Zurück in die goldenen 20er mit der Tudor 1926

bei Juwelier Dührkoop

Die Marke TUDOR ist nicht nur für seine äußerst robusten und hochwertigen Taucheruhren bekannt, sondern bietet auch Eleganz und Stil für das Handgelenk. Das Modell 1926 erinnert an die Ursprünge von TUDOR und an die feine Uhrmacherkunst wie vor 100 Jahren.

Fühlen Sie sich wie zurückversetzt in die goldenen Zwanziger, mit einer TUDOR 1926 bei Juwelier Dührkoop in Ingolstadt.

JuwelierDührkoop_News_Artikel3_TUDOR

Die Linie 1926 ist eine Anspielung auf das Jahr 1926, in dem „The Tudor“ erstmal von Rolex-Gründer Hans Wilsdorf als Markenname eingetragen wurde. Das Modell TUDOR 1926 gibt es für Herren und Damen in vier verschiedenen Größen und in einer Auswahl an Armbändern in Leder oder Edelstahl. Die Edelstahlarmbänder wirken durch eine Mischung aus polierten und satinierten Elementen besonders elegant, die Alternative aus braunem Leder ist für einen hohen Tragekomfort zusätzlich mit Kautschuk gefüttert.

Eine Besonderheit der Tudor 1926 ist das geprägte Ziffernblatt, das einen subtilen Kontrast zu der glatten Minutenskala bildet. Wahlweise bietet Tudor das Modell 1926 auch in einer Version an, in der die ungeraden Stundenzahlen mit Diamanten besetzt sind.

Abgerundet wird die Uhr durch ein Gehäuse mit feinen Akzenten in Roségold, die auch im Armband und auf dem Ziffernblatt wiederzufinden sind. Alle Modelle bieten außerdem die für Tudor-Uhren typische Wasserdichte für bis zu 100 Meter.

Tauchen Sie ein die Welt der hochpräzisen Zeitmesser von TUDOR bei Juwelier Dührkoop!