IWC präsentiert die neuen Modelle der Portugieser-Serie

bei Juwelier Dührkoop

Die Marke IWC bringt zu den Klassikern erstmals eine Yacht-Uhr mit Gezeitenangabe. Juwelier Dührkoop präsentiert Ihnen alle Neuheiten der Schweizer Manufaktur.

Die Uhren in der neuen Kollektion verfügen alle über Manufakturkaliber. Die Portugieser Automatic 40 bringt das ikonische Design mit der kleinen Sekunde bei sechs Uhr in einem kompakten Durchmesser von 40 mm in die Kollektion zurück. Für die Portugieser Perpetual Calendar 42 wurde der ewige Kalender zum ersten Mal in ein Manufakturwerk aus der Kaliberfamilie 82000 integriert.

Als nautische Sportuhr verbindet die Portugieser Yacht Club zeitlose Eleganz mit Robustheit und einer hohen Wasserdichtigkeit. Die filigrane Lünette und der flache Gehäusering verleihen den neuen Modellen mit einem Durchmesser von 44 mm elegante Gehäuseproportionen. Die Portugieser Yacht Club Moon & Tide ist die erste Uhr von IWC mit der neu entwickelten Gezeitenanzeige. Diese informiert über den Zeitpunkt für das nächste Hochwasser und das nächste Niedrigwasser.
Ausgewählte Modelle gibt es in einem übergreifenden Designcode in den Farben Blau und Gold. Sie verfügen über blaue Zifferblätter, blaue Alligator-Lederarmbänder sowie Gehäuse aus 18 Karat Rotgold oder 18 Karat Armor Gold®, dem innovativen neuen Material mit bedeutend höherem Härtewert.
Mit zwei Modellen unterstreicht IWC auch in der neuen Kollektion ihre Kompetenzen in der Haute Horlogerie: Die Portugieser Tourbillon Rétrograde Chronograph kombiniert ein Tourbillon mit einer retrograden Datumsanzeige und einem Chronographen, während die Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon ein Tourbillon und einen ewigen Kalender auf dem Zifferblatt vereint.