Juwelier Dührkoop auf der SIHH 2018

Wir sind live für Sie im Schweizer Genf!

Der SIHH – Salon International de la Haute Horlogerie Genève – ist der erste wichtige Termin im noch jungen Uhrenjahr 2018. Wir von Juwelier Dührkoop sind live für Sie im Schweizer Genf, wo große Namen wie IWC Schaffhausen, Jaeger LeCoultre, und viele weitere Luxusuhrenmanufakturen ihre brandneuen Produkte präsentieren. Freuen Sie sich jetzt schon auf viele spannende Neuheiten, die wir für Sie exklusiv nach Ingolstadt holen werden und die Sie schon bald bei uns am Rathausplatz 9 bestaunen und erstehen können.

2018 EDITION

Das Team von Juwelier Dührkoop ist schon jetzt gespannt, welche Highlights uns die Schweizer Topmarken bei der 28. Ausgabe des SIHH präsentieren werden. Genf ist traditionell einer der Orte, an dem die Hohe Uhrmacherkunst zu Hause ist und wo zweifelsohne Uhrenträume zum Leben erweckt werden. Diese raffinierten und innovativen Zeitmesser sind auf der ganzen Welt begehrt bei Liebhabern aller Kontinente. Die nächsten Tage werden für uns daher ein uhrmacherisches Erlebnis und daher besonders aufregend!

Wir freuen uns, Ihnen schon bald die neuesten Modelle aus Genf,
La Chaux-de-Fonds und Le Sentier bei uns in Ingolstadt vorstellen zu dürfen.

IWC SCHAFFHAUSEN LANCIERT MECHANISCHE ARMBANDUHR MIT DIGITALER ZEITANZEIGE

 

IWC Schaffhausen hat auf dem Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf im Rahmen der Jubiläumskollektion zum 150. Geburtstag der Manufaktur drei limitierte „IWC Tribute to Pallweber“-Armbanduhren mit Sprungziffern präsentiert. Damit integriert IWC zum ersten Mal die digitale Anzeige der Stunden und Minuten in einer Armbanduhr. Bereits 1884 hatte die Manufaktur die für damalige Verhältnisse revolutionäre Form der Zeitanzeige in Taschenuhren eingesetzt. Wie bereits bei den historischen Pallweber-Taschenuhren sind die Anzeigescheiben über ein Koppelgetriebe mit Sternrad verbunden und lassen sich ganz einfach über die Krone vorwärts- oder rückwärtsbewegen.

JAEGER-LECOULTRE STELLT DIE NEUE POLARIS KOLLEKTION VOR

 

Uhrenfreunde aufgepasst! Auf der SIHH, dem Salon International de la Haute Horlogerie, werden jedes Jahr die Neuheiten der Uhrenwelt präsentiert. Jaeger-LeCoultre hat dabei seine neuen Modelle der Polaris Kollektion auf dem Genfer Uhrensalon vorgestellt.

Die neuen Polaris Modelle aus der Maison Jaeger-LeCoultre werden dieses Jahr sportlich, geschaffen für den modernen Mann von heute. Inspiriert von der Memovox Polaris aus dem Jahr 1968, startet Jaeger-LeCoultre mit dem nächsten Coup ins neue Jahr. Die Kollektion bietet eine breite Auswahl an Zeitmessern: eine Dreizeigeruhr mit Automatikaufzug, einen Chronographen und einen Chronographen mit Weltanzeige. Dazu gesellen sich ebenso die Modelle Polaris Date und Polaris Memovox.

Mit einem Durchmesser von 42 Millimetern, ist die Polaris Chronograph das sportlichste Modell der neuen Kollektion, ausgestattet mit einer Tachymeterlünette, die sich als perfekter Geschwindigkeitsmesser über eine festgelegte Distanz eignet. Dabei glänzen die edlen Zeitmesser nicht nur durch Robustheit, einem ästhetischen Design und sportlicher Eleganz, sie stehen ebenso für einen aktiven Lebensstil für den Mann von heute.